vhs.Universität - live und online

Milch versus Grünkohl? - Nachhaltige Ernährung fängt bereits im Supermarkt an


Im Rahmen der nachhaltigen Entwicklung wird das Handlungsfeld Ernährung schon lange als besonders relevant eingestuft. Besonders zu berücksichtigen ist, dass das Handlungsfeld nicht nur die abstrakte, häufig wenig greifbare ökologische Dimension mit der individuellen gesundheitlichen Dimension vereint. Produkte, die also aus ernährungswissenschaftlicher Sicht als weniger empfehlenswert einzustufen sind, z.B. Fleisch- und Fleischerzeugnisse oder Milcherzeugnisse, werden auch von der Umweltwissenschaft als relevante Lebensmittel eingestuft. Mein individuelles Ernährungsverhalten und die Dinge, die ich selbst zu mir nehme, beeinflussen damit ganze Ökosysteme.
Doch wie genau kann "nachhaltigere Ernährung" im Alltag umgesetzt werden und wie kann man damit anfangen, Schritt für Schritt? Dieser Frage wird der Online-Vortrag nachgehen und herausarbeiten, welche richtigen und auch falschen Einstellungen zu nachhaltiger Ernährung uns heute prägen und was die wichtigsten Handlungsempfehlungen sind, um zukunftsfähig und genussvoll zu speisen.

Referentin: Dr. Melanie Speck, Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie

Teilnahme nur noch von ZUHAUSE aus möglich!

1 Abend, 04.11.2020
1 Termin(e)
vhs-Begleitung
V004h
Digital
Preis:
9,00

Belegung: 
 (Plätze frei)
Teilnahme nur noch von ZUHAUSE aus möglich!

Weitere Veranstaltungen von vhs-Begleitung

Mi 14.10.20
19:00 – 20:30 Uhr
Digital
Mo 09.11.20
19:00 – 20:30 Uhr
Digital
Sa 14.11.20
14:00 – 17:00 Uhr
Günzburg
Mo 16.11.20
19:00 – 20:30 Uhr
Digital
Mo 23.11.20
19:00 – 20:30 Uhr
Digital
Mo 30.11.20
19:00 – 20:30 Uhr
Digital

Volkshochschule Günzburg e.V.

Bgm.-Landmann-Platz 2
89312 Günzburg

Tel.: +49 8221 36860
Fax: +49 8221 368636
info@vhs-guenzburg.de
vhs Günzburg
Lage & Routenplaner