Island - Feuerinsel am Polarkreis


874 begann die dauerhafte Besiedlung Islands durch den Wikinger Ingólfur Arnason. Die Insel mit ihren fast 40 tätigen Vulkanen erlebte danach eine wechselvolle Geschichte, die immer geprägt war von den Auswirkungen der einzigartigen Natur. Weltweit nirgendwo gibt es so weit zurückreichende Aufzeichnungen über die Besiedlungsgeschichte wie mit dem Landnámabók - dem Landnahmebuch. In den letzten 40 Jahren hat das Land die wohl größten Veränderungen erlebt: Industrialisierung, der soziale Wandel hin zu einer globalen Gesellschaft und der zunehmende Tourismus. Trotzdem machen auch heute noch Fischprodukte einen wichtigen Teil des Exports aus. Geblieben ist eine weltweit einzigartige Natur an der Schnittstelle von Amerika und Europa.


Wir empfehlen eine Anmeldung für die Veranstaltung.
Damit haben Sie sicher einen Platz.
Der Eintrittspreis wird dann von Ihrem angegebenen Konto abgebucht.
Sie erhalten auch einzelne Karten an der Veranstaltungskasse.
Am Veranstaltungsort gelten die aktuellen Hygienevorschriften.

1 Termin, 12.10.2022
1 Termin(e)
ZeitOrt
Mi12.10.2022
19:30 - 21:00 Uhr
Dieter Rösch
V601h
Eintritt:
5,00
ermäßigt: 4,00 €

Belegung: 
Plätze frei
 (Plätze frei)

Volkshochschule Günzburg e.V.

Bgm.-Landmann-Platz 2
89312 Günzburg

Tel.: +49 8221 36860
Fax: +49 8221 368636
info@vhs-guenzburg.de
vhs Günzburg
Lage & Routenplaner